Gestalt - Workshop

Welche Glaubenssätze behindern mich, weruflich wie privat?

Der Workshop ist eine Einladung, Vorstellungen über sich selbst und andere zu überprüfen, die die eigene Entwicklung behindern. Wir nennen solche Vorstellungen auch Glaubenssätze oder Introjekte. Dies sind nicht hinterfragte Überzeugungen, die sich im Sozialisationsprozess herausgebildet haben und das eigene Handeln leiten. Der Glaubenssatz, „ich bin nicht liebenswert“ hat ebenso Auswirkungen darauf, wie ich mit meinem Umfeld in Kontakt trete, wie die Vorstellung, „Unterstützung brauchen nur Schwache“.

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, an eigenen Glaubenssätzen zu arbeiten und sich durch die strukturierenden Übungen und kreativen Inputs inspirieren zu lassen. Selbstreflexion und die Resonanz der TeilnehmerInnen sind wichtiger Teil des Erkenntnisprozesses.

Eine Bereitschaft sich auch auf andere TeilnehmerInnen einzulassen, wird vorausgesetzt.

Leitung: Gabriele Blankertz

Ort: InKontakt Gestaltinstitut Berlin, Gleimstraße 37, 10437 Berlin

Nächster Termin: 07. September 2019, 10:00 - 16:30

Kosten: 80,- €

Anmeldung: g.blankertz@gestalt-institut.com oder telefonisch 030-499 876 06

Weitere Information